+++Kiwi-Saison ist beendet! – Weiter geht’s mit dem Reisen+++

Planung/ Vorbereitung

Vorbereitungen zu treffen hat bei uns relativ früh angefangen.

Nachdem die Entscheidung stand, war die erste Idee, die uns in den Kopf kam, die Flüge zu buchen. Wir schoben dies zu Beginn etwas auf, weil es dadurch sehr Ernst wurde. Ein Visum hatten wir auch noch nicht..
Als wir dann den Flug buchen wollten und feststellten, dass man eine Reisepassnummer eingeben musste (Wir beide hatten zu der Zeit noch keinen Reisepass) waren wir etwas enttäuscht, weil es doch endlich ernst werden sollte.
 
Beim Buchen des Flugs fiel uns auf, dass wir einen relativ langen Aufenthalt in Kuala Lumpur, Malaysia haben würden. Und „wenn wir schon einmal dort sind“ können wir ja auch gleich mal 10 Tage dort bleiben und uns mal die Gegend anschauen..
Geplant ist vor dem großen Abenteuer also noch ein „Kurzurlaub“ in Malaysia.
Wir buchten dann (als wir einen Flug gefunden haben, bei dem keine Reisepassnummer von Nöten ist) also 2 separate Flüge.
 
Trotzdem sind wir ein paar Tage später beide Richtung Gemeinde gelaufen, um einen Reisepass zu beantragen, da man diesen spätestens für die Beantragung des Visums braucht. Schnell und einfach, war er dann ca. 3 Wochen nach Antrag abholbereit.
 
Als wir unsere Reisepässe dann hatten, wollten wir endlich die Sicherheit haben und das Visum beantragen (Ohne Visum wäre es ja blöd gelaufen..)
Ca. eine Woche nach Beantragung bekamen wir schon die Bestätigungsmail mit unserem E-Visum. Soweit, so gut.
 
Jetzt werden „nur“ noch letzte Vorbereitungen getroffen.
 
Einen Rucksack haben wir beide (Luca zum Geburtstag und Anja unerwartet zu Ostern) von unseren Eltern geschenkt bekommen. Danke erneut dafür an dieser Stelle!
 
Letzte Besorgungen und Erledigungen werden dann in den kommenden Monaten gemacht.
Menü schließen